Ranish Partition Manager 2.44 Logo Ranish Partition Manager 2.44

Ranish Partition Manager unterstützt bis zu 31 bootfähige Partitionen und 4 Partitionen pro Festplatte

Partition Manager Screenshot
Ranish Partition Manager 2.44
Meist ist die gesamte Festplatte als eine einzige Partition organisiert, doch will man mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installieren, so muss man seine Festplatte in mehrere Partitionen aufteilen. Daher ist in der Partitionstabelle auch abgespeichert, welche Partition nun gerade die 'aktive' ist - diejenige, von der der Rechenr bootet.

Wird der Computer angeschaltet, so lädt das BIOS den ersten Sektor der Harddisk, den sogenannten MBR (Master Boot Record) in der Hauptspeicher. Neben der Partitionstabelle enthält dieser Sektor einen IPL (Initial Program Loader), ein Stück Software, das nach der 'aktiven' Partition in der Partitionstabelle sucht und dann den Boot-Sektor des entsprechenden Betriebssystems in den Hauptspeicher lädt.

Der normale IPL lädt einfach den Boot-Sektor ohne jede Meldung oder Fragen, was bei nur einem installierten Betriebssytem durchaus sinnvoll ist. Sind aber mehrere zum Booten bereit, benötigt man etwas mehr Kommunikationswillen seitens der Maschine. Der mit Partition Manager mitgelieferte IPL kann dem Bediener während der Bootverzögerung eine Auswahl an Bootmöglichkeiten präsentieren und sich die Wahl auch gleich merken, so dass das nächste Hochfahren des Rechners mit demselben Betriebssytem geschieht.

Die Partitonstabelle kann maximal 4 Einträge aufnehmen. Dieses Programm ermöglicht es, bis zu 31 bootfähige Partitionen zu erstellen, wenn der Advanced Boot Manager installiert wird. Neue Partitionen lassen sich ohne Datenverlust erstellen. Der Bootmanager kann auch direkt, ohne Betriebssystem von Diskette gestartet werden. Bitte beachten sie auf jeden Fall auch die FAQ und Anleitung.

Download - Verfügbare Versionen

part244.zip 100% Virenfreier Download
Download 100% Sicherer Highspeed Download

Ähnliche Downloads

Wer mit unterschiedlichen Betriebssystemen auf seinem PC arbeiten will, sollte jedem eine eigene Partition spendieren. Für das schnelle Umschalten zwischen den einzelnen Systemen sorgt der Boot-Manager WWBMU.

WWBMU 6.4 Logo Download bei soft-ware.net
Freeware 98 / 2000 / ME / XP Version 6.4 de

Smart BootManager ist ein betriebssystem-unabhängiger Bootmanager. Er setzt sich in den ersten Sektor (30 K) der Festplatte und bietet ihnen die Möglichkeit von jeder beliebigen Partition der Festplatte aber auch Diskette oder CD zu booten.

Smart BootManager 3.7 Logo Download bei soft-ware.net
Freeware 98 / 2000 / ME / XP Version 3.7 en

CloneSpy hilft beim Entrümpeln der Festplatte und findet doppelte Dateien anhand der Checksumme oder des gleichen Namens. Mit Hilfe der Checksumme werden Dateien gleichen Inhalts ermittelt, nach Namen evtl. verschiedene Versionen der gleichen Datei.

CloneSpy Logo Download bei soft-ware.net
Freeware 7 / 8 / 2000 / 98SE / ME / Vista / XP Version 2.7 en

Mit Stellar Phoenix retten sie gelöschte Dateien und Verzeichnisse von FAT16, FAT32, exFAT, NTFS und NTFS5 Partitionen. Gelöschte Daten können auch dann wiederhergestellt werden, wenn die Dateien nicht mehr im Papierkorb sind oder die Partitionstabelle beschädigt ist.

Stellar Phoenix Data Recovery 4.2 Logo Download bei soft-ware.net
Demoversion 7 / 8 / 2000 / Vista / XP Version 4.2 de

Easeus Partition Recovery sucht verlorene oder gelöschte Partitionen auf lokalen Festplatten und kann diese vollständig wiederherstellen. Unterstützt FAT, NTFS, Ext2 / Ext3 Dateisysteme sowie alle gängigen Festplattentypen.

EaseUS Partition Recovery Logo Download bei soft-ware.net
Freeware 7 / 8 / 2000 / Vista / XP Version 5.6.1 en

Place this code at the end of your tag:

Nie wieder Software Updates verpassen - unser Newsletter!

Ihr Download wurde bereits gestartet!

Ihnen gefällt unser kostenloses und werbefreies Angebot? Liken Sie uns bei Facebook und Google!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Sie erhalten regelmäßig die neusten Updates um Ihren PC sicher und schnell zu halten. Es wird maximal ein Newsletter pro Woche versendet.



Sie können den Newsletter selbstverständlich jederzeit kündigen.