Adobe Reader Logo Adobe Reader

Adobe Reader ist die Standardanwendung zum Öffnen von PDF-Dateien

Adobe Reader 10 Screenshot
Adobe Reader
Das Programm Adobe Reader sollte eigentlich jedem ein Begriff sein. Adobe Reader ist die Standardanwendung zum Öffnen, Anzeigen und Ausdrucken von PDF-Dateien. Mit Adobe Reader 10 können PDF-Dokumente zudem durchsucht, digital unterzeichnet, überprüft und abgestimmt werden. Entgegen früheren Versionen startet die Version 10 sehr viel schneller.

Highlight aus Sicht von Adobe ist eine neue Kommentarfunktion, mit der sich hervorgehobene Anmerkungen an beliebigen Stellen eines PDF-Dokuments einfügen lassen. Viele andere kostenlose PDF-Reader bieten diese Funktion aber schon seit langem. Mit Adobe Reader sind sie beim Öffnen von PDF-Dateien aber immer auf der richtigen Seite, da das PDF-Format von Adobe entwickelt wurde und der Reader daher alle aktuellen PDF-Standards unterstützt.

Eine wichtige Änderung beim Adobe Reader 10 ist das Sandbox-Konzept. Der Adobe Reader war in der Vergangeheit immer wieder Angriffsziel von Hackern und für häufige Sicherheitslücken bekannt. In der Version 10 wird der Reader in einer Sandbox ausgeführt und ist nur mit minimalen Rechten ausgestattet. Somit sind Schreibzugriffe über PDF-Dateien auf das System unmöglich und Hacker haben keine Chance mehr.

Ansonsten geht auch der Adobe Reader 10 den zweifelhaften Weg zum »Cloud Computing«. Funktionen werden nicht mehr im Programm integriert angeboten, sondern als Internet-Service. So können sie bsw. online über Dienste der Firma Adobe beliebige Dateien als PDF-Dokument per E-Mail versenden oder online Dateien ins PDF-Format umwandeln. Solche ausgelagerten Dienste halten wir für bedenklich, da dort immer persönliche Nutzerdaten erfasst werden. Viel praktischer wäre es doch, wenn der Adobe Reader diese Funktionen direkt auf dem eigenen Rechner ausführen könnte.

Download - Verfügbare Versionen

AdbeRdr1013_de_DE.exe 100% Virenfreier Download
Download 100% Sicherer Highspeed Download

Screenshots von Adobe Reader 10

Ähnliche Downloads

Wollten Sie auch schon immer professionell aussehende PDF-Dokumente selbst erstellen? Mit PDF-Creator erstellen Sie ganz einfach PDF-Dateien aus quasi jedem Programm heraus! Das Programm erzeugt PDFs aus Postscript-Dateien.

PDF-Creator Logo Download bei soft-ware.net
Shareware 98 / 2000 / ME / XP Version 2.0 de

Mit der pdfFactory können Sie spielend einfach aus jeder Datei, die sich ausdrucken lässt, ein PDF-Dokument erzeugen. Sie wählen im Druckmenü anstelle Ihres normalen Druckers einfach pdfFactory als Ausgabemedium und fertig ist Ihr PDF-Dokument.

FinePrint pdfFactory Logo Download bei soft-ware.net
7 / 8 / 2000 / Vista / XP Version 5.05 de

Mit doPDF erstellen Sie ganz einfach PDF-Dateien. Zum Erzeugen eines PDFs drucken Sie das gewünschte Dokumente einfach über den doPDF-Drucker. Kinderleicht!

doPDF Logo Download bei soft-ware.net
Freeware 7 / 8 / 2000 / 2003 / Vista / XP Version 7.3.388 de

Der PDF-Viewer DigiSigner kann PDF-Dokumente digital signieren oder die Gültigkeit digital signierter PDFs prüfen. Die digitale Signatur ist eine elektronische Unterschrift, die den Herausgeber einer Datei eindeutig identifiziert.

DigiSigner Free 3.0 Logo Download bei soft-ware.net
Freeware 7 / 8 / 2000 / Vista / XP Version 3.0 de

PDF2EXE verpackt eine PDF-Datei in eine ausführbare EXE-Datei die man weitergeben kann, und der Empfänger benötigt keinen PDF-Betrachter, um die Datei zu öffnen. Zudem kann man direkt eine ganze Reihe von Beschränkungen setzen, bsw. Drucken / Speichern unterbinden.

PDF2EXE 5.0.0 Logo Download bei soft-ware.net
Shareware 2000 / 2003 / 2008 / Vista / XP Version 5.0.0.512 en

Beliebte Suchbegriffe
 

Place this code at the end of your tag:

Nie wieder Software Updates verpassen - unser Newsletter!

Ihr Download wurde bereits gestartet!

Ihnen gefällt unser kostenloses und werbefreies Angebot? Liken Sie uns bei Facebook und Google!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Sie erhalten regelmäßig die neusten Updates um Ihren PC sicher und schnell zu halten. Es wird maximal ein Newsletter pro Woche versendet.



Sie können den Newsletter selbstverständlich jederzeit kündigen.