Registry First Aid Logo Registry First Aid

Überprüft alle Registryeinträge, korrigiert fehlerhafte und löscht überflüssige automatisch

Reg First Aid Screenshot
Registry First Aid
Nach dem Deinstallieren, Verschieben oder Löschen von Programmen, Dateien und Verzeichnissen bleiben oft fehlerhafte Einträge in der Registry zurück. Dies kann im Extremfall dazu führen, dass sich Programme nicht mehr starten lassen oder ihr Rechner abstürzt. Mit der Zeit sammeln sich zudem jede Menge Registrierschlüssel an, die ins Nirgendwo zeigen und ihren Rechner langsamer und langsamer machen.

Hier hilft ihnen Registry First Aid. Das Programm überprüft alle Einträge in der Registry und erkennt ob diese noch gültig sind. Sind solche Links fehlerhaft, so sucht Registry First Aid im Gegensatz zu anderen Programmen dieser Art die Dateien auf der Festplatte und aktualisiert bzw. repariert ihre Registry-Einträge. Wurden Programme gelöscht, so entfernt Registry First Aid den überflüssig gewordenen Eintrag. Gefunden werden auch ungültige Schriften, fehlende Hilfedateien, Verweise auf nicht existierende DLLs u.v.m.

Zusätzlich bietet Registry First Aid folgende Funktionen zum Verwalten der Registry:

  • Registry defragmentieren
  • Registry nach Schlüsseln und Werten durchsuchen
  • Schnappschüsse der Registry erstellen
  • Vergleichen von zwei Registry-Versionen (Schnappschüssen)
  • Backup und Wiederherstellen der gesamten Registry

    Download - Verfügbare Versionen

    rfasetup.exe 100% Virenfreier Download
    Download 100% Sicherer Highspeed Download
  • Screenshots von Reg First Aid


    Beliebte Suchbegriffe